/Therapien
Therapien 2017-05-05T23:08:06+00:00
  • Physiotherapie Balgenorth, Wallenhorst
  • Physiotherapie Balgenorth, Wallenhorst
  • Physiotherapie Balgenorth, Wallenhorst

Unsere Leistungen im Überblick

Physiotherapie bei Balgenorth – ein ganzheitlicher Ansatz für Ihre Gesundheit

Die Physiotherapie befasst sich im Bereich Haltung, Bewegung, innere Organe und Nervensystem mit der Behandlung von:

  • Erkrankungen
  • Fehlentwicklungen
  • Verletzungsfolgen
  • Funktionsstörungen

Ziel der Therapien ist es, in einem ersten Schritt eine optimale Bewegungs- und Schmerzfreiheit herzustellen. Darüber hinaus wird Physiotherapie auch als vorbeugende Maßnahme zur Gesundheitsvorsorge (Prävention) eingesetzt.

Als natürliches Heilverfahren nutzt die Physiotherapie körpereigene Hei­lungsprinzipien und Anpassungsmechanismen und ist eine Alternative oder sinnvolle Ergänzung zur medikamentösen und operativen Krankheitsbehandlung. Unser vielseitiges Therapie-Angebot gibt Ihnen die Möglichkeit bekannte und neue Wege zur Gesundung zu beschreiten. Durch die umfangreiche Qualifikation und die jahrelange Erfahrung unseres Teams können wir mit jedem Patienten gemeinsam und in Zusammenarbeit mit dem Arzt entscheiden, welche Therapieformen am besten geeignet sind.

Die Krankengymnastik ist eine Behandlungsform, mit der Beschwerden des Bewegungsapparates erkannt und therapiert werden. Nach einer ausführlichen Befundung und Festlegung Ihres individuellen Therapieziels kommen dabei sowohl aktive als auch passive Therapieformen zum Einsatz. Ziel der Krankengymnastik ist es, die Bewegungs- und Funktionsfähigkeit des Körpers zu verbessern, Schmerzen zu lindern und Ihnen Möglichkeiten zur weiteren Stabilisation in Eigenregie anzubieten.
Ziel der manuellen Therapie ist die Wiederherstellung der optimalen Zusammenarbeit von Gelenken, Muskeln und Nerven. Zum einen werden blockierte oder eingeschränkte Gelenke von Ihrem Therapeuten mithilfe sanfter Techniken mobilisiert, zum anderen können durch individuelle Übungen instabile Gelenke stabilisiert werden
Das Bobath-Konzept ist ein problemlösender Ansatz in der Befundaufnahme und Behandlung Erwachsener und Kinder mit neurologischen Erkrankungen. Mit dem Bobath-Konzept soll im Gegensatz zu herkömmlichen Methoden keine notdürftige Kompensation der Lähmungen, sondern das Wiedererlernen normaler Bewegungsfähigkeiten erreicht werden. Intensive Mitarbeit des Patienten vorausgesetzt, wird er wieder selbstständiger in den Aktivitäten des täglichen Lebens.

In erster Linie dient die manuelle Lymphdrainage der Entstauung von geschwollenem Gewebe. Hierbei handelt es sich zumeist um Schwellungen an Armen oder Beinen. Physiotherapeuten verwenden dabei spezielle Handgriffe, bei denen zum Beispiel durch rhythmische, kreisende und pumpende Bewegungen der Handflächen die angestaute Flüssigkeit in Richtung der zuständigen Lymphknotenstation abtransportiert wird. Ziel der Behandlung ist es, die reduzierte Pumpfunktion des Gefäßsystems zu forcieren. Unterstützung erfährt die manuellen Lymphdrainage durch eine Kompressionswicklung und später auch mit Hilfe von Kompressionsstrümpfen.

Die klassische Massage dient dazu, verspannte Muskelpartien zu lockern, die Durchblutung und den Stoffwechsel zu fördern, den Kreislauf, den Blutdruck, die Atmung und die Psyche positiv zu beeinflussen sowie Schmerzen zu reduzieren. Unterschiedliche Grifftechniken, wie zum Beispiel Streichung, Knetung, Walken, Rollen, Lockern, Hacken, Klatschen, Klopfungen oder Reiben werden dabei von Therapeuten je nach gewünschter Wirkung angewendet. Je nach Bedarf kann die Massage auch um eine vorherige Fangopackung oder Wärmebestrahlung ergänzt sein.
Physiotherapie Balgenorth, Wallenhorst

Lassen Sie sich doch mal wieder verwöhnen!

… mit unserer individuellen Wohlfühlmassage – eine wohltuende Auszeit vom Alltagsstress.

zu unseren Wellness-Angeboten